Bericht auf ligaportal.at Nestelbach - SV Sturm Klöch

ligaportal-logotype300.png-SV Union Sturm Klöch

 

Leader Klöch setzt den Erfolgslauf auch in Nestelbach souverän fort VIDEO

USV Nestelbach
SVU Klöch

Am Samstag traf USV Nestelbach im Ilztal in der Gebietsliga Süd auf SV Union Sturm Klöch. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Und die Klöcher bestätigten dabei einmal mehr ihre derzeitige Vormachtstellung in der Liga. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass die Friedreich-Truppe der Winterkrone wiederum ein gehöriges Stück näher gekommen ist. Die Nestelbacher hingegen haten sich damit nach wie vor im hinteren Tabellen-Mittelfeld auf. Als Spielleiter fungierte vor 100 Zusehern, Siegfried Doppelreiter.

Klöch mit der raschen Führung

SV Union Sturm Klöch kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. 8. Minute: Dabei ist Dragutin Golob nach einer Freistoßvorlage per Kopf erfolgreich - 0:1. Aber die Windhaber-Schützlinge können anfangs entsprechend Parole bieten. 27. Minute: Einmal mehr beweist Filip Dukanovic seinen Torriecher - 1:1. 44. Minute: Marko Markovic markiert die Klöcher 1:2-Halbzeitführung, zugleich auch dessen bereits 17. Saisontor. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

VideoTor 0:1 Klöch 8. Minute
 
 
 
 
 
Weitere Spielszenen
 

 

 

 

Nestelbach steht auf verlorenen Posten

Auch im zweiten Durchgang ist dann der Tabellenführer das effizientere Team. 51. Minute: Robert Osterc markiert das 1:3, was dann auch so etwas wie die Vorentscheidung war. Denn fortan ist Nestelbach dann nicht mehr in der Lage dagegen zu halten. 75. Minute: Nach einem zur Mitte gespielten Ball hat Dragutin Golob wenig Mühe das 1:4 zu erzielen. 78. Minute: Diesmal ist es Kapitän Christoph Fink, der sich in die Schützenliste eintragen kann - 1:5. 81. Minute: Nach einem Eckball zimmert Filip Dukanovic das Leder zum 2:5-Spielendstand in die Kreuzecke. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und der SVU Klöch darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der letzten Herbstrunde gastiert Nestelbach in Breitenfeld - Klöch besitzt gegen Murfeld Süd das Heimrecht.
 

Robert Tafeit